Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte

Die Adventszeit lockt jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besucher auf die Weihnachtsmärkte. Nicht wenige Besucher nutzen dies für einen Städtetrip, um Weihnachtsmärkte in anderen Städten zu entdecken. Doch welcher Weihnachtsmarkt ist der schönste? Sind das auch für euch die 10 schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands?

Wo der schönste Weihnachtsmarkt zu finden ist, ist natürlich subjektiv. Dennoch möchten wir euch gern ein paar Tipps mit auf den Weg geben und haben uns von einer Auswahl des Handelsblattes inspirieren lassen.

Platz 1: Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald Goslar

Kleine Gassen und schieferbedeckte Fachwerkhäuser kennzeichnen das Weltkulturerbe Goslar. Zum Weihnachtsmarkt erstrahlt die Stadt in zahlreichen Lichtern und weihnachtlich geschmückt. Die Holzhütten auf dem Marktplatz laden zum Schlemmen ein. Zudem erwartet Besucher ein Weihnachtswald in der historischen Altstadt.

Platz 2: Dortmunder Weihnachtsmarkt

Beeindruckend ist der weltgrößte Weihnachtsbaum. Dieser besteht aus 1.700 Fichten und wird von rund 48.000 LED-Lichtern geschmückt. Die 300 Stände laden in der Stadt zu allerlei Köstlichkeiten und zum Bummeln ein. Der Glühweinbecher mit jährlich wechselndem Motiv gilt im Übrigen als begehrtes Sammlerstück.

Platz 3: Dresdner Striezelmarkt

Der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands darf auf der Liste natürlich nicht fehlen. Seit 1434 soll der Weihnachtsmarkt bereits existieren. In der Mitte des Platzes erstrahlt die 14 Meter hohe Erzgebirgspyramide. Der Dresdener Stollen ist natürlich auch überall zu finden.

Dresdener Striezelmarkt
Platz 4: Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Die Schönheit dieses Weihnachtsmarktes rührt allein daher, dass sich die zahlreichen Stände rund um den Kölner Dom versammelt haben. Das Wahrzeichen Kölns thront in der Mitte und lässt die bunten Stände klein und gemütlich erscheinen. Ein Besuch des prachtvollen Weihnachtsmarktes lohnt sich!

Platz 5: Zwickauer Weihnachtsmarkt

Mitten in der Altstadt im Kreise des Erzgebirges und Vogtlands wartet der berüchtigte Weihnachtsmarkt auf Besucher. Die dort vorherrschende Volkskunst, der Christbaumschmuck, Kerzen sowie Spiel und Korbwaren haben sich bereits einen Namen gemacht. Für Kinder hält der Weihnachtsmann zudem täglich eine Überraschung bereit.

Platz 6: Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt

Schon von weitem strahlen den Besuchern die zahlreichen Lichter entgegen. Die weihnachtlich geschmückten Stände laden zum Verweilen bei einer Bratwurst oder einem Glühwein ein. Wie der Name schon verrät, sind die Weihnachtsmarktstände in barocker Art und Weise angeordnet.

Platz 7: Esslinger Weihnachtsmarkt

Der Esslinger Weihnachtsmarkt besteht aus einem traditionellen und einem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Historisch geprägt können die alten Handwerkskünstler bestaunt werden. Besucher können sich auch selbst versuchen und beispielsweise einen Besen binden oder einfach mal in den Waschzuber steigen.

Weihnachtsmarkt Esslingen
Platz 8: Nürnberger Christkindlmarkt

Einer der ältesten Christkindlmärkte der Welt findet jährlich in Nürnberg statt und wird traditionell mit dem Prolog des Christkindes eröffnet. Der Markt strotzt nur so vor Traditionen: traditionelles Handwerk, selbstgemachter Schmuck und das berühmte Zwetschgenmännle, das probiert werden muss.

Nürnberger Christkindlmarkt
Platz 9: Münchener Tollwood

Das Tollwood Winterfestival wird auch als alternativer Weihnachtsmarkt betitelt. Neben Kunsthandwerk und Gastronomie aus aller Welt, können sich die Besucher von Straßenkünstlern und Theatereinlagen überraschen lassen.  Es lohnt sich also auf der Theresienwiese vorbeizuschauen.

Platz 10: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Mitten im Bayerischen Meer erwartet euch ein romantischer Weihnachtsmarkt mit feinstem Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten. Die Anreise erfolgt über Prien am Chiemsee und vom Hafen mit dem Schiff auf die Fraueninsel. Auf dem Weg zur Insel lohnt es sich, das Schloss auf der Herreninsel sowie das Museum und die Galerie zu besuchen.

Fraueninsel Chiemsee

Das sind also die schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands laut der Auswahl des Handelsblattes. Ich persönlich liebe ja den Märchenweihnachtsmarkt in Kassel. Also jede Menge Ziele für euch, die sich für einen Kurztrip eignen. Wenn ihr Hilfe bei der Planung benötigt, dann helfen euch unsere Reisebüro-Experten gerne weiter!

Ich wünsche euch auf alle Fälle eine schöne Adventszeit und viel Spaß bei euren Besuchen auf den schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands!

Anne